Fossile Brennstoffe

Ölheizungen & Gasheizungen der Enders Heizung Sanitär:

Sparsam heizen mit fossilen Brennstoffen

Fossile Brennstoffe, zu denen auch Erdgas und Heizöl zählen, entstanden über Jahrmillionen aus der Zersetzung tierischer und pflanzlicher Fossile. Daher sind die Vorkommen endlich und werden mittelfristig aufgebraucht sein. Auch wegen der, bei der Verbrennung entstehenden, klimaschädlichen Emissionen ist ein sinnvoller und sparsamer Einsatz beim Heizen dringend geboten. Neben dem Einsatz von Niedertemperaturkesseln ist es hier besonders Brennwerttechnik, die sich für Sie rechnet.

Ölheizung von Enders Heizung Sanitär GmbH & Co. KG in Olpe

Ölheizungen mit Brennwerttechnik

Arbeiten die klassischen Ölheizkessel auf konstant hohen Temperaturen (Konstanttemperaturkessel), um jederzeit Wärme zu gewährleisten, so bieten Niedertemperaturkessel zwar einen geringeren Energieverbrauch aber der Nutzungsgrad liegt weit unter dem eines Brennwertkessels. Brennwert-Technik nutzt neben der bei der Heizölverbrennung entstehenden Wärme auch die Wärme der Abgase und gibt diese zur Wohnraumbeheizung und der Warmwasserbereitstellung weiter.

Brennwertkessel reduzieren so die anfallenden Heizkosten um zwischen 10 bis 30 Prozent und den CO2-Emissionsausstoß Ihrer Heizung um bis zu 50 Prozent. Auch die Wärmeabstrahlungsverluste können so verringert werden. Aufgrund dieser Vorteile können Heizsysteme mit Brennwerttechnik u.a. durch die KfB-Bank gefördert werden. Die Heizungsprofis der Enders Heizung Sanitär beraten Sie zum Einsatz der Ölheizung mit Brennwerttechnik für Privat, Industrie und öffentliche Gebäude.

Gasheizung von Enders Heizung Sanitär GmbH & Co. KG in Olpe

Gasheizungen mit Brennwerttechnik

Gasheizungen sind trotz vieler Alternativen mit Abstand die beliebtesten Heizsysteme der Deutschen. Das hängt zum einen mit der hohen Sicherheit dieser Heiztechnik, zum anderen mit den technischen Weiterentwicklungen der letzten Jahre zusammen. Dazu gehört besonders die Brennwerttechnik, die den eingesetzten Brennstoff Erdgas optimal ausnutzt und nahezu vollständig in Wärme umwandelt. Dazu gehört aber auch die Möglichkeit der Umstellung auf erneuerbare Energien, wie Bio-Gas.

Eine Investition in eine moderne Gasheizung rechnet sich dank Förderungen von Land und Bund besonders schnell. Wollen Sie zusätzlich fossile Energie einsparen, empfehlen wir Ihnen eine Kombination mit einem Heizsystem, das erneuerbare Energien nutzt. In Zusammenarbeit mit einer Solaranlage der Enders Heizung Sanitär kann der Gasverbrauch auf ein Minimum reduziert werden, denn die Gasheizung wird nur aktiv, wenn keine Wärme durch Solarenergie erzeugt wird.

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie ganz unkompliziert unser Kontaktformular.

* Pflichtangaben

24 Std. Notdienst

02761 / 6990040